Slide thumbnail
Zuverlässige Wärme, jederzeit
Slide thumbnail
Miscantus, ein nachhaltiger Brennstoff
zu den regenerativen Energien
Slide thumbnail
Zuverlässige Wärme, jederzeit
Slide thumbnail
Bäder zum Wohlfühlen
Slide thumbnail
Heizung modernisieren
Slide thumbnail
Ein Zuhause zum Durchatmen

Karsten Stahl – Ihr Sanitär-Experte und Heizungsbauer in Waldsolms und Umgebung

Schönes neues Bad Effizientere Heizung? Solaranlage auf Dach? Wir machen das für Sie. Seit über 25 Jahren sind wir die Experten für Badmodernisierung, Heizung, Haustechnik und Wohnraumlüftung in der Region. Als Meisterbetrieb legen wir größten Wert auf Qualität und haben viele zufriedene Kunden – nicht nur in Waldsolms, sondern auch im weiterem Umfeld. Was dürfen wir für Sie anpacken?

Das Ochsenfest 2022 findet vom 7. Juli bis 11. Juli 2022 statt

UND WIR SIND DABEI!

Wir freuen uns Teil des diesjährigen Ochsenfestes zu sein! Zusammen mit Judo, Hargassner und Artweger finden Sie uns an unserem eigenen Stand.

Zum 28. Juli 2022 treten Änderungen in der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) in Kraft. Für Anträge beim BAFA (Einzelmaßnahmen Zuschuss) gilt eine Übergangsregelung bis einschließlich 14. August 2022.

Die Bundesregierung hat beschlossen, dass die Gebäudeförderung attraktiver gestaltet werden muss. Dabei sollen Maßnahmen für mehr Energieeffizienz durchgeführt werden und der Einsatz von erneuerbaren Energien wird unter dem gemeinsamen Dach der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) gefördert. Weniger Energie zu verbrauchen ist die Lösung! 

Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick finden Sie hier:

SHK-Handwerk mit Verantwortung

Hygienekodex der SHK-Verbandsorganisation

Das SHK-Handwerk ist auch in Krisenzeiten ein verlässlicher Partner.
Schutz für Kunden und Mitarbeiter: Dazu verpflichten sich die SHK-Betriebe

Das SHK-Handwerk ist auch in Krisenzeiten ein verlässlicher Partner. Trotz Kontakteinschränkungen sind die SHK-Organisation und die angeschlossenen Handwerksbetriebe weiterhin für Sie da. Damit leisten wir als vom Bund bestätigte systemrelevante Einrichtungen unseren Beitrag zur Aufrechterhaltung der kritischen Infrastruktur in Deutschland.
Um Sie und die Mitarbeiter der SHK-Fachbetriebe bestmöglich vor Ansteckung zu schützen, bekennen sich zahlreiche Mitgliedsbetriebe der SHK-Verbandsorganisation zur Einhaltung eines gemeinsamen Standards an Schutzmaßnahmen. Dieses Bekenntnis erkennen Sie am Signet.

Schutz für Kunden und Mitarbeiter: Dazu verpflichten sich die SHK-Betriebe
Die SHK-Organisation informiert die Mitgliedsbetriebe unverzüglich über notwendige und sinnvolle Maßnahmen bei Arbeiten in Corona-Zeiten. Sie unterstützt die Mitgliedsbetriebe bestmöglich bei der Umsetzung hygienisch einwandfreier Prozesse.


Im Betrieb wird die Unterweisung der Mitarbeiter dokumentiert – Inhalte Hygieneregeln u. a.:

  • Unterweisung zugrundelegender Hygieneregeln (Abstand halten, Begrüßung ohne Handschlag, Husten/Niesen in die Armbeuge, regelmäßige Händereinigung, Berühren des Gesichts vermeiden, Umgang mit Mund-Nase-Bedeckung, etc.).
  • Arbeits- und Pausenbereiche (soweit im Innenbereich) regelmäßig lüften.
  • Die gründliche Reinigung der Hände (mindestens 20 Sekunden) ist vor der Nahrungsaufnahme und nach dem Toilettengang zwingend und sollte auch vor dem Verlassen des Arbeitsortes nach Beendigung der Arbeiten vorgenommen werden.
  • Zur Reinigung der Hände Flüssigseife und saubere Papierhandtücher verwenden. Von mehreren Personen genutzte Seifenstücke und Handtücher sind zur hygienischen Händereinigung nicht geeignet.
  • Steht vor Ort keine Waschmöglichkeit zur Verfügung, ist die Verwendung von Händedesinfektionsmitteln (mindestens begrenzt viruzid) eine Alternative, die dazu im Kundendienst mitgeführt werden sollten.
  • Anlegen und Umgang mit Mund-Nase-Bedeckung
  • Dringende Empfehlung zur Nutzung der Corona-Warn-App

Der Betrieb sorgt dafür, dass

  • ausreichende Ausrüstung mit effektivem Mund-Nase-Schutz (Stoffmasken, Einweg-OP-Masken, FFP2-Masken) vorhanden ist.
  • Hygienemittel (Waschmöglichkeit/Seifenspender (keine von mehreren genutzten Seifenstücke)/saubere Papierhandtücher (Einmalhandtücher)/Handdesinfektionsmittel (mindestens begrenzt viruzid) im notwendigen Umfang zur Verfügung stehen.
  • Desinfektionsmittel (zur Desinfektion der Arbeitsmittel vor Übergabe/Rückgabe) bereitstehen.
  • Mitarbeiter mit Atemwegssymptomen oder Fieber der Arbeit fernbleiben.
  • Arbeits- und Pausenräume täglich gereinigt bzw. desinfiziert werden.
  • Unterschrift des Mitarbeiters, dass er kein Fieber oder Atemwegssymptome hat und er keinen bewussten unmittelbaren Kontakt zu Personen mit Corona-Symptomatik (Fieber, Atemwegserkrankung) hatte.

Organisation im Betrieb

  • Tagesplanung im Betrieb mit den Mitarbeitern erfolgt individuell/kontaktlos.
  • Grundsätzlich Personalwechsel innerhalb der Teams zur Vermeidung zusätzlicher weiterer persönlicher Kontakte möglichst ausschließen.
  • Auftragsbestätigungen enthalten Kundeninfo zu Corona und Abfrage, ob sich am Arbeitsort eine Person
    – in angeordneter häuslicher Isolierung
    – mit Atemwegssymptomen oder Fieber
    – aus einer Risikogruppe
befindet.
Arbeiten sollten dann ohne Anwesenheit der betroffenen Person erfolgen. Jeder unmittelbare Kontakt ist zu vermeiden.
  • Kunden bitten, Arbeitsbereich vor Arbeitsantritt gut zu lüften. Wenn möglich, Türklinken und Arbeitsbereich desinfizieren bzw. mindestens gut reinigen.
  • Für den Weg zum Kunden vorzugsweise Individualverkehr nutzen, wenn möglich Einzelfahrten. Bei Sammelfahrten mit Firmenfahrzeugen sollte die Anzahl der Personen im Fahrzeug möglichst durch parallele Nutzung von Privatfahrzeugen reduziert werden. Bei mehreren Personen im Fahrzeug, keine Umluft einschalten, Mund-Nase-Bedeckung einsetzen.
  • Direkte Kundenkontakte auf ein Mindestmaß reduzieren, dabei immer Abstand halten (mindestens 1,5 Meter).
  • Direkte, enge Zusammenarbeit von Beschäftigten vermeiden, auch hier möglichst Abstand voneinander halten (mindestens 1,5 Meter).
  • Pausen so organisieren, dass ein Mindestabstand zwischen den Beschäftigten (mindestens 1,5 Meter) eingehalten werden kann, zum Beispiel durch Pausenmöglichkeit im Freien, versetzte Pausenzeiten.
  • Arbeiten so organisieren, dass in kleineren Räumen möglichst nur eine Beschäftigte oder ein Beschäftigter arbeitet.
  • Während der Arbeiten den Arbeitsbereich regelmäßig lüften.
  • Den Arbeitsbereich vor Verlassen desinfizieren bzw. gründlich reinigen.
  • Auf eine Gegenzeichnung von Dokumenten z.B. Stundennachweisen/Regieberichten durch den Auftraggeber sollte verzichtet werden. (unverzügliche elektronische Übermittlung)

Modernisierung, Wartung oder Reparatur – Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ob lang geplanter Badumbau oder die dringende Reparatur Ihrer Heizung – am besten rufen Sie uns einfach an. Unter Telefon 06085/987766 sind wir persönlich für Sie da. Montag bis Freitag, immer von 07:00 Uhr bis 16:30 Uhr. Oder Sie nutzen unser Kontaktformular und wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Unser Versprechen für Sanitär, Heizung und mehr

Wir begleiten Ihr Projekt
von Anfang bis Ende

Sie werden umfassend und
individuell beraten

Sie erhalten eine detaillierte Planung und eine transparente Kostenaufstellung

Wir arbeiten Hand in Hand
mit renommierten Herstellern

Wir installieren nur
hochwertige Produkte

Wir sind erst zufrieden,
wenn Sie es sind

Neuigkeiten

Was ist eine Gas-Hybridheizung? Bei einer Gas-Hybridheizung wird eine Erdgasheizung mit erneuerbaren Energien kombiniert, das kann z. B. mit Solarthermie,…

Der Archetyp des neuen Zeitgeistes Die Einhandmischer KLUDI NOVA FONTE Pura begeistern mit ihrem filigranen Design und modernen Purismus, die…

Entdecken Sie die sanfte Reinigung mit warmem Wasser Viele Menschen beschreiben die regelmäßige Nutzung eines WASHLET als lebensverändernd. Diese Art…

Eine Kermi Duschkabine steht für sich. Das beweist Kermi mit der neuen, noblen Beschlag-Duschkabine MENA. Denn sie braucht nicht viel…

Climate Class 6000i/8000i Einfach die richtige Temperatur  –  das ganze Jahr über. Die neuen Split-Klimageräte mit hohem Wirkungsgrad und bester…

Luxuriöses Wassererlebnis bei mehr Nachhaltigkeit und Hygiene Immer mehr Verbraucher wünschen sich komfortable Produkte, die den eigenen Anspruch an nachhaltiges…

Die meiste Zeit verbringen wir in geschlossenen Räumen und einen Großteil davon zuhause. Die individuelle Einrichtung spielt deshalb eine wichtige…

Kraftvolle Akzente mit schwarz matter BadausstattungBLACK SELECTION – die schwarz matte Badausstattung von KEUCO – setzt prägnante Akzente im Bad:…

Immer mehr Menschen sehnen sich beim Gang auf die Toilette nach einem natürlichen Gefühl der Frische. Sie sich auch? Gute…

Erfrischend einfach: GROHE Blue ELEMENTS-Edition Upgrade für die Küche mit der exklusiven ELEMENTS-Edition! Kistenschleppen war gestern Mit Grohe Blue genießt…

Sparen Sie bares Geld und wechseln jetzt!
Planen Sie Ihre neue Heizung in nur 4 Minuten
Entwerfen Sie Ihr Traumbad
in 3D

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
07.00 – 16.30 Uhr 

Samstag:
Nach Vereinbarung

© 2022 Karsten Stahl Sanitär &Heizungsbau
X

Hinweis 3D-Badplaner

WIR EMPFEHLEN DIE DESKTOPVARIANTE

Nur in der Desktopvariante kann das Projekt von Ihrem Fachhandwerker weiter bearbeitet werden.
(Sie werden auf eine externe Seite weitergeleitet.)

WEITER

X

Hinweis zur Notrufnummer

Notrufnummer für unsere Bestandskunden.

Sie sind Bestandskunde bei uns? Dann helfen wir Ihnen gerne, wenn Sie bei unserem Notruf anrufen.


Als Bestandskunde anrufen.

X